Da unsere Schießsportleiter teilweise über 20 km Anfahrt haben, bittet der Vorstand in Zukunft um eine Anmeldung bei mir bzw. den im Plan aufgeführten sachkundigen Aufsichten, wenn jemand trainieren möchte der keine Aufsichtslizenz hat und/oder niemand mit gültiger Erste-Hilfe-Lizenz vor Ort ist.

Nur Inhaber einer Schießsportleiter-Lizenz dürfen allein auf dem Stand trainieren, Waffensachkunde-Lizenz-Inhaber müssen sich stets von einem weiteren Waffensachkunde-Lizenz-Inhaber beaufsichtigen lassen. Voraussetzung dafür ist, dass mindestens einer der Lizenzinhaber eine gültige Erste-Hilfe-Lizenz vorweisen kann.

Dieses schreibt uns das Gesetz und die Unfallverhütungsvorschriften unserer zuständigen Berufsgenossenschaft vor.


Wenn Sonntag-Training gewünscht wird, bitte auch mit mir absprechen, damit ich Aufsicht machen kann bzw. eine Aufsicht einteilen kann.


Vielen Dank für Euer Verständnis und bis demnächst beim Training.


Mit sportlichen Schützengrüßen


Dörte Schirmag
1. Vorsitzende Schützenverein Ohr 1904 e.V.
Kastanienweg 2


31855 Aerzen-Groß Berkel


Telefon: 05154-3435