Aufstieg in die Bezirksliga Kleinkaliber AuflageStadthagen - Nach dem 3. Durchgang hatte die 1. Mannschaft Kleinkaliber Auflage sportlich vom Schützenverein Ohr 1904 e.V. einvernehmlich beschlossen, dass die besten 3 Schützen/Innen dieses Durchgangs am 16.9. nach Stadthagen zum Aufstiegsschießen für die Bezirksliga fahren. Und so chauffierte Dieter Schirmag als Betreuer die drei Damen Dorothee Bengtson, Andrea Schopnie und Dörte Schirmag am Samstag nach Stadthagen.

Bei trockenem, sonnigem Herbstwetter traten die 3 (die einzige komplette Damenmannschaft) gegen die Mannschaften vom:

  • JKL Springe
  • KKSV Schulenburg (beide Kreisverband Deister-Leine)
  • SV Krainhagen
  • SG Beeke-Schauenstein (beide Kreisverband Schaumburg)
  • SV Apelern
  • SV Sachsenhagen (beide Kreisverband Nesselblatt)
  • SV Rohden aus dem heimischen Kreisverband Hameln-Pyrmont an.

Es wurde sehr gute, aber auch durchschnittliche Ergebnisse geschossen. Vom Schützenverein Ohr 1904 e.V. erwischte Andrea Schopnie nicht ihren besten Tag, bot aber mit 282 Ring eine solide Leistung. Auch Dorothee Bengtson kam mit den unbekannten Standbedingungen nicht so gut klar, kämpfte aber und erreichte 278 Ring. Den Aufstieg perfekt machte Dörte Schirmag mit ihrer Jahresbestleistung in der 50m-Auflage von 3 x 99 Ring, 297 Ring insgesamt. Der Schützenverein Ohr 1904 e.V. kam dann mit 857 Gesamtringen nach dem sehr ausgeglichen schiessenden SV Krainhagen mit 858 Ringen auf dem 2. Aufstiegsplatz und wird nun 2018 in der Bezirksliga Deister-Weser an den Start gehen. Die genaue Mannschaftszusammenstellung wird wiederum gemeinsam mit allen an den Kreis- und Bezirksrundenwettkämpfen interessierten Mitgliedern im Februar 2018 festgelegt.

Die Mitglieder gratulieren den erfolgreichen Damen ganz herzlich.

Detaillierte Ergebnisse