Alfeld - Die 1. Mannschaft des Schützenverein Ohr 1904 e.V. scheint nun endgültig in der Landesliga angekommen. Auch ohne Matthias Glinke, der für Grohnde Luftpistolenverbandsoberliga schießen musste, konnten Olaf Neitz, Dörte & Dieter Schirmag den Durchgang gegen Rodenberg 2:1 gewinnen und holten 2 wichtige Mannschaftspunkte, die den Verbleib in der Landesliga absichern.

Der 6. Durchgang gegen Tabellenführer Watenbüttel musste leider mit 1 : 2 abgegeben werden, obwohl Dieter Schirmag an 3 gesetzt sein persönliches Jahresbestergebnis von 299 Ringen schoß und zumindest einen Einzelpunkt gegen Watenbüttel einfuhr. Der letzte Durchgang findet am 29. Januar 2017 um 10 Uhr ebenfalls in Alfeld statt, die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier.

Detaillierte Ergebnisse