Deutscher Schützen Bund e.V.Die technische Kommission des Deutschen Schützen Bund e.V. gab heute bekannt:

Hinweise zum TK/BA Sportschießen Protokoll vom 19./20. und 21. Februar 2016

Einführung der Zehntelwertung und Endkampf mit 8 Sportlern ab 2017 bei der DM und Zehntelwertung bei den Landesmeisterschaften.

Die Zehntelwertung wird in folgenden Wettbewerben eingeführt:

  • 10 m Luftgewehr Auflage
  • 10 m Luftpistole Auflage
  • 50 m KK Gewehr Auflage (alle Wettbewerbe)
  • 100 m KK Gewehr Auflage (alle Wettbewerbe) nur DM.
  • 100 m Landesmeisterschaften und Meldung zur DM auf volle Ringe

Bei Ringgleichheit werden folgende Sortierkriterien angewandt:

  1. Gesamtsumme in Zehntelwerten
  2. Zehnerserien in Zehntelwertung (Rückwärtszählung der Serien 3 vor 2, zwei vor eins)
  3. Alter der Schützen (der ältere Sportler wird auf den besseren Platz gesetzt)
  4. Ist dann noch Gleichheit vorhanden werden die Sportler auf den gleichen Platz gesetzt

Mannschaften werden analog zur Einzelwertung berechnet unter Berücksichtigung der Ergebnisse aller 3 Mannschaftsschützen.
Die Meldung zur Deutschen Meisterschaft erfolgt in Zehntelwerten ohne evtl. Endkampf.

Original-Meldung des Deutschen Schützen Bund e.V. als PDF anzeigen lassen!