Wappen von OhrMitglied im
Deutschen Schützenbund &
Landessportbund Niedersachsen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Achtung Terminänderung Königsschiessen:

Das Königsschießen ist auf Samstag, 12 Mai 2018 vorverlegt. Alles andere bleibt wie gehabt.
Gesonderte Einladung wegen Anmeldung zum Königsessen folgt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Ohr - Im Dorfgemeinschaftshaus in Ohr fand die diesjährige Jahresmitgliederversammlung des SV Ohr statt. Geehrte der JahreshauptversammlungNach der Begrüssung der anwesenden Mitglieder und der Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung 2017 konnten die Ehrungen vorgenommen werden. Für langjährige Mitgliedschaft erhielten eine Nadelbzw. Urkunde: Brigitte Habenicht für 30 Jahre, Dörte Schirmag für 25 Jahre, 10 Jahre sind Andrea Schopnie, Kerstin Müller, Lydia Melcher und Bärbel Matthias dabei. Leider fehlten einige Mitglieder krankheitsbedingt. Die Ehrungen werden persönlich nachgereicht. Leistungsnadeln und Jahresspangen erlämpften sich Gerd Zimmer, Dieter + Dörte Schirmag. Die Vereinsmeister 2018 Kai-Viktoria Schirmag LG Freihand, Tim Schirmag LP, Dörte Schirmag LG + KK Auflage und KK-Liegend erhielten eine Urkunde.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Karsten MüllerOhr/Klein Berkel - Dezember 2017 Ende November verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von knapp 51 Jahren unser Freund, Mitglied und Webmaster Karsten Müller. Karsten hat unsere neue Homepage in vielen Stunden erstellt und gepflegt, hat sich mit um die Einrichtung des Netzwerks für unsere neuen Meyton-Stände gekümmert. Karsten wird so nicht zu ersetzen sein. Sein freundliches und lustiges Wesen hat gut in unsere Gemeinschaft gepasst. Der Verein wird ihm stets ein dankbares Andenken bewahren.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

Podestplätze bei Deutscher Meisterschaft Kleinkaliber 100m Auflage Diopter© Eckhard Frerichs, Presse NSSV
v.l. Anne Ursula Meyer, Silber,
Monika Büdenbender, Gold, Dörte Schirmag, Bronze
Hannover - Das auch kleine Vereine gute Sportler hervorbringen können, sind auch die Schießsportbegeisterten vom Schützenverein Ohr 1904 e.V. seit Jahren bekannt. Training, Selbstdisziplin und mentale Stärke der einzelnen Schießsportlerinnen und Schießsportler sowie geschicktes Management und Unterstützung durch Trainer, Familie, und natürlich eine große Portion Glück tragen dazu bei.

In diesem Jahr durfte Dörte Schirmag vom SV Ohr den Niedersächsischen Sportschützenverband erstmals bei der Deutschen Meisterschaft der Kleinkaliber-Auflageschützen, ausgetragen im Bundestützpunkt Hannover, vertreten. Bei teilweise sehr widrigen Wetterbedingungen mit Wind, teileise sogar Sturm, Regen und Kälte erreichte sie überraschend bei allen 4 Wettbewerben ihrer Altersklasse das Finale der besten Acht. Alle Wettkämpfe wurden nach Zehntelwertung ausgewertet.

Im Finale Kleinkaliber-Auflage 50 m Diopter erreichte sie nach starkem Vorkampf, wo sie 2. war, bei Regen und Wind einen guten Platz 5.
Im zweiten Finale Kleinkaliber-Auflage Zielfernrohr lief es nicht ganz so gut. Als 4. ins Finale eingezogen, reichten 20,4 gegen 20,9 in der zweiten 2-er Einzelschussserie nicht aus, um weiter zu kommen.

Es blieb dann bei Platz 7.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die drei bestplatzierten Paare Die drei bestplatzierten Paare Ohr - Das Partner-Pokalschießen beim SV Ohr fand in diesem Jahr wieder sehr guten Zuspruch. Es fanden sich 27 Mitglieder und Gäste im Schützenhaus ein, um den Tag bei einem kleinen Wettkampf mit dem Luftgewehr Auflage, leckerem Gegrillten mit Beilagen und einer leckeren Kaffeetafel mit Torten und Kuchen zu verbringen.

Ursprünglich wurde dieser Tag ins Leben gerufen, um allen Ehrenamtlichen des Vereins, die immer wieder das Jahr über ihre Freizeit in den Dienst des Schießsports stellen für ihr Engagement zu danken, sowie den Tag der deutschen Einheit eben in fröhlicher Einheit im Schützenverein Ohr zu erleben.

Im Lauf der Jahre ist er dadurch ein fester Bestandteil der jährlichen Vereinsaktivitäten geworden. Und gerade weil es an diesem Tag nicht ganz so ernst wie sonst zugeht, sind auch immer wieder gern gesehene Gäste beim Schießen um den „Schirmag-Partner-Pokal“ dabei. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer schießen jeweils 20 Schuß mit dem Luftgewehr aufgelegt. Danach werden Lose gezogen, mit denen sich dann die jeweiligen Partner „finden“.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Beide Kleinkaliber Auflage Mannschaften des Schützenverein Ohr 1904 e.V. konnten im diesjährigen Kreisrundenwettkampf den Sieg holen. Dazu kommen fantastische Einzelerfolge. Ganz herzlichen Glückwunsch auch an Eckhardt Schulz und Dieter Schirmag, die beim letzten Wettkampf Diopter ihr jeweiliges Jahresbestergebnis erzielten. Glückwünsche an alle Teilnehmer/Innen.

Detaillierte Resulte findet man hier!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Aufstieg in die Bezirksliga Kleinkaliber AuflageStadthagen - Nach dem 3. Durchgang hatte die 1. Mannschaft Kleinkaliber Auflage sportlich vom Schützenverein Ohr 1904 e.V. einvernehmlich beschlossen, dass die besten 3 Schützen/Innen dieses Durchgangs am 16.9. nach Stadthagen zum Aufstiegsschießen für die Bezirksliga fahren. Und so chauffierte Dieter Schirmag als Betreuer die drei Damen Dorothee Bengtson, Andrea Schopnie und Dörte Schirmag am Samstag nach Stadthagen.

Bei trockenem, sonnigem Herbstwetter traten die 3 (die einzige komplette Damenmannschaft) gegen die Mannschaften vom:

  • JKL Springe
  • KKSV Schulenburg (beide Kreisverband Deister-Leine)
  • SV Krainhagen
  • SG Beeke-Schauenstein (beide Kreisverband Schaumburg)
  • SV Apelern
  • SV Sachsenhagen (beide Kreisverband Nesselblatt)
  • SV Rohden aus dem heimischen Kreisverband Hameln-Pyrmont an.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Deutsche Meisterschaft der Sportschützen in München 2017München - Am 25. August 2017 beginnt die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Sportschützen in München. Freitag den 25.8.2017 geht Lennart Rostmann (aus der Kooperation mit dem Schützenverein Holzhausen) für Ohr mit der Luftpistole bei den Junioren A an den Start, am Samstag, 26.8.2017 geht Lennart dann mit der Freien Pistole auf der großen 102 Stände umfassenden 50m-Anlage für den Schützenverein Holzhausen an den Start.

Am Mittwoch, den 30.8.2017 darf dann Dörte Schirmag im Wettbewerb KK 3 x 20 bei den Damen Alt/Seniorinnen für den Schützenverein Beckedorf starten.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

Landesverbandsmeisterschaft Siegerehrung Kleinkaliber Liegendkampf 2017Foto: Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Niedersächsischen Sportschützenverbandes Eckhard Frerichs.

Das Treppchen im KK-Liegendkampf der Seniorinnen v. l.: Silber: H. Hintze-Schäfermeier, SG Lagesbüttel, Gold: Dörte Schirmag, SV Ohr 1904, Bronze: Andrea Gruse, VfF Hannover.
Hannover
- In ihrem vorletzten Wettkampf der diesjährigen Landesmeisterschaften in Hannover holte sich Dörte Schirmag für den Schützenverein Ohr 1904 e.V. die Goldmedaille in der Seniorinnenklasse und verteidigte damit ihren Landesmeistertitel vom letzten und vorletzten Jahr. In einem kuriosen Wettkampf mit einer Zwangspause wegen eines technischen Defekts in den elektronischen Trefferanzeigen und wie immer wechselndem Wind schoss sie die Serien 98, 95, 96, 98, 94, 94 und erreichte für diese Bedingungen gute 575 Ring. Mit der Mannschaft holte sie mit Lydia Melcher (556 Ring, 8. Platz bei Damen-Alt) und Bärbel Matthias (548 Ring, 10.) überraschend noch Silber.

Mit dem Sportgewehr KK 3 x 20 wurden die drei Damen ebenfalls Dritte für den Schützenverein Beckedorf. Hier holte sich Dörte Schirmag überraschend noch die Einzel-Bronzemedaille mit 530 Ring und DM-Qualifikation für München trotz eines Fehlschusses im Stehend-Anschlag.

In den Kleinkaliber 100m-Auflagewettkämpfen startete Dörte Schirmag für den Schützenbund Stadthagen. Hier wurde sie mit 299 Ringen Landesmeisterin in der Seniorinnenklasse mit dem Zielfernrohr und kam im Diopterwettkampf ebenfalls mit 299 Ringen auf Platz 2. Beides reicht für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Kleinkaliber Auflage im Oktober in Hannover.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Für langjährige Mitgliedschaft geehrte Schützenschwestern & -brüderFür langjährige Mitgliedschaft geehrte Schützenschwestern & -brüderOhr - Der Schützenverein Ohr 1904 e.V. wurde zwar ursprünglich bereits 1904 gegründet, allerdings mussten im 2. Weltkrieg alle Schützenvereine in Deutschland ihren Betrieb einstellen. Und so dauerte es bis 1967 bis der Schützenverein Ohr 1904 e.V., damals unter Federführung von Heinrich und Alwine Bodenstab wiedergegründet und das Schützenhaus in der Holztrift in Eigenleistung der Vereinsmitglieder gebaut wurde. 1. Vorsitzende Dörte Schirmag blickte in ihrer Ansprache auf die Geschichte des Vereins zurück und stellte einige sportliche Höhepunkte der letzten Jahre heraus.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das Königshaus des Schützenverein Ohr 1904 e.V. 2017Das Königshaus des Schützenverein Ohr 1904 e.V. 2017Ohr - Im Rahmen des Kommers zum Jubiläum „50 Jahre nach Wiedergründung“ wurde auch das neue Königshaus 2017 proklamiert. Die Damen und Bürger schossen mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt, während die Herren ihren König mit dem Kleinkalibergewehr (KK), ebenfalls stehend aufgelegt ermittelten. Die Pistolenkönige wurden aus der Kombination der Ergebnisse mit der KK- Pistole und der Luftpistole, jeweils Freihand ermittelt. Am extra für das Jubiläum ausgeschriebene und entsprechend beworbene Bürgerkönigsschießen nahm leider kein Bürger aus Ohr teil, bedauerte Dörte Schirmag bei der Proklamation. So kam dann der Bürgerkönig aus dem Kreis der freiwilligen Helfer ohne Vereinsmitgliedschaft für die Modernisierung des Luftdruckstands.

Zum Seitenanfang