Wappen von OhrMitglied im
Deutschen Schützenbund &
Landessportbund Niedersachsen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Siegerehrung Pokalschiessen 3102020

Am 3. Oktober wagte der SV Ohr nach einem "Testlauf" im ganz kleinen Rahmen am 13.9. die Ausrichtung eines vereinsinternen Pokalschießens unter Coronaauflagen. Wettbewerbe mit bis zu 30 Teilnehmern waren gestattet, es fanden sich 17 Teilnehmer sowie einige wenige Partner als Begleiter und Zuschauer  im Schützenhaus und bei zum Glück gutem Wetter auch draußen ein. Der Vorstand konnte durchweg Verständnis für die vorgegebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen feststellen. Alle hielten sich daran und waren froh endlich mal wieder bei einem kleinen Wettbewerb in netter Gemeinschaft, aber eben mit Abstand und Hygiene starten und sich austauschen zu können. Neben dem Schirmag-Partner-Pokal Luftgewehr-Auflage wurden der Löscherpokal KK-Auflage Herren und der Alwine-Bodenstab-Gedächtnis-Pokal KK-Auflage Damen ausgeschossen. Beim Partnerpokal wurden wie immer die männlichen und weiblichen Partner nach dem Schießen einander zugelost, sodass vorher niemand wusste, wer denn sein Partner sein würde.

Sieger beim Partnerpokal 2020 Luftgewehr Auflage: Sieglinde Wonigeit und Maximilian Heissler

Siegerin Alwine-Bodenstab-Gedächtnis-Pokal KK-Auflage Damen: Sieglinde Wonigeit

Sieger Löscher-Pokal KK-Auflage Herren: Dieter Schirmag

Wegen der Pandemie sind in diesem Jahr ja bekanntlich alle Kreis-, Landes- und Deutsche Meisterschaften der Sportschützen ausgefallen. Der Deutsche Schützenbund hat dann einen neuen Internet-Wettkampf ausgerichtet, an dem jedes Schützenvereinsmitglied aus ganz Deutschland mit Schießen auf dem eigenen Stand und Meldung des Ergebnisses online teilnehmen konnte. Vom SV Ohr war die 1. Mannschaft Luftgewehr Auflage mit Dieter und Dörte Schirmag sowie Sieglinde Wonigeit dabei. Mit ihren Ergebnissen schafften sie es zwar nicht unter die jeweils ersten 4, die Ende September zum Endkampf nach Wiesbaden eingeladen waren. Aber bei 1.057 Teilnehmern männlich und weiblich von 50 - 85 Jahren- alle gemeinsam gewertet- erreichten Dörte Schirmag einen 286. Platz, Sieglinde Wonigeit einen 439. Platz und Dieter Schirmag einen 590. Platz und konnten am 3. Oktober dafür eine Urkunde entgegen nehmen.

Weiterhin wurden die KK-Disziplinen im von Juni bis September beim Training ausgetragenen internen Corona-Ranglisten-Schießen geehrt. Dazu hatte der Vorstand Meisterschützentassen 2020 mit Corona-Bier für die Sieger besorgt.

Sieger Corona-Rangliste KK-Pistole: Tim Schirmag

Sieger Corona-Rangliste KK-Liegend: Dörte Schirmag

Sieger Corona-Rangliste KK-Auflage: Dörte Schirmag

Einen Sonderpreis für die weiteste Anreise zum Schießen bekam Sieglinde Wonigeit (aus Hannover) sowie als fleissigster Schütze Reinhard Nolte, der sowohl KK-Gewehr sowie KK-Pistole mitgemacht hatte.

Das Siegerfoto machte Kai-Viktoria Schirmag: von links: Dieter Schirmag, Sieglinde Wonigeit, Maximilian Heissler, Dörte Schirmag, Tim Schirmag - für das Foto wurden die Mund-Nase-Masken weggelassen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Vereinsmitglieder,

nach langer "Durststrecke" ist unser Schützenhaus dank unserer fleissigen jungen + älteren Herren, die die marode Westwand innen abgerissen und neu verputzt und unserer Damen, die dann das ganze Schützenhaus geputzt haben nun wieder benutzbar. Laut Corona-Verordnung können wir sportliche Veranstaltungen durchführen. Mit dem Pokalschießen am 13. September haben wir das "geübt". Hat gut geklappt! Danke an alle die da waren. Nun wollen wir am 3. Oktober den Schirmag-Partner-Pokal - Luftgewehr Auflage für alle m + w, den Löscher-Pokal für die Herren KK-Gewehr Auflage und den Bodenstab-Pokal - KK-Gewehr- Auflage für die Damen ausschiessen. Die Siegerehrung der Corona-Rangliste KK-Gewehr Auflage, Liegend und KK-Pistole wird ebenfalls gegen 15 Uhr stattfinden. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.

Einladung findet Ihr Hier. Bitte meldet Euch an, damit wir Speis + Trank entsprechend planen können. Denkt bitte an die Maske, die Eintragung in die Corona-Liste beim Eintreffen und Verlassen des Schützenhauses sowie an die Einhaltung der gültigen Desinfektionsmaßnahmen.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!

Viele Grüße Eurer Vorstand vom Schützenverein Ohr 1904 e.V.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Ranglistenwettbewerb-Teilnehmer,
ich freue mich, dass wir doch recht zahlreiche Anmeldungen für unsere vereinsinternen Ranglistenwettbewerbe erhalten haben, damit wir das Wettkampfschießen nicht verlernen. Ihr könnt Euch verabreden und Eure "Duelle" direkt gegeneinander schießen, wenn Ihr wollt. Oder eben jeweils Einzeln an den Trainingstagen Freitag abend, Sonntag nachmittag, Montag Spätnachmittag (da nur KK möglich wegen Jugendtraining Luftdruck). Bitte über whatsapp oder Mail anmelden, damit wegen Corona möglichst keine Wartezeiten entstehen, da ja bis auf weiteres nur jeweils 2 Stände KK und/oder Luftdruck belegt werden dürfen.
Die Zusammenstellung der Ranglisten - Schießpaarungen mit den jeweiligen Endterminen und ab Juli dann auch die Ergebnisse  findet Ihr unter Resultate - SV Ohr, und die Durchführungsbestimmungen hier. Ihr könnt die Durchgänge bis zu den jeweiligen Endterminen schießen wann Ihr wollt. Falls noch keine Scheiben hinterlegt sind, nehmt Euch einfach welche, Namen + Durchgang drauf und los gehts. Bei KKP 1 Scheibe, bei KKL 6 Scheiben, bei KK-Auflage 15 Scheiben (Zehntelwertung) und Probe. Luftdruck wird auf Meyton geschossen. Dort könnt Ihr ggf. Namen, Datum und Durchgang per Hand draufschreiben, wenn niemand vor Ort ist, der die Anlage über PC bedienen kann. Dann einfach die Tablets starten, LGA oder LP anwählen, los gehts. Ab Freitag, 5.6. geht es los!
Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg und bis bald im Schützenhaus.
Mit sportlichen Schützengrüßen
Dörte Schirmag, 1. Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Niedersächsische Landesregierung hat nun einen Fahrplan zur schrittweisen Öffnung im Zusammenhang mit Covid-19 heraus gegeben.

Die Info dazu vom Kreissportbund findet Ihr, wenn Ihr auf diesen Link klickt: Schrittweise Öffnung des Sportbetriebs

Unser KK-Stand kann für Training unter Auflagen - siehe Anlage- ab sofort wieder genutzt werden.Trainingsgruppen max. 5 Personen. Max. 2 Stände/Schützen mit Abstand 2 m sind zugelassen + 1 Aufsicht. Der Innenbereich kann wegen Baustelle Westseite wegen Feuchtigkeitseintritt + Ameisenbefall im Wandauflagebalken bis auf weiteres praktisch nicht bzw. sehr eingeschränkt genutzt werden. Unsere fleißigen Helfer arbeiten an der Sanierung! Der Luftdruckstand muss geschlossen bleiben.

Wartebereich = Außenbereich. Einzeltraining für Berechtigte mit Lizenz jederzeit nach Anmeldung bei mir möglich. Training Freitag, 15.5.20 ab 18 Uhr nach Anmeldung mit gewünschter Uhrzeit per Mail bei mir oder in der whatsapp-Gruppe.

Achtung: ab Freitag 15.5. gelten dann auch wieder die Aufsichten laut Plan!!! Also kümmert Euch bitte rechtzeitig ums Tauschen, falls Ihr mal nicht könnt!!

Flächendesinfektionsmittel in Sprühflaschen und Küchenrolle zum Desinfizieren von Auflagen, Tastern, Sportgeräten und allem, was der jeweilige Schütze angefasst hat sowie Handdesinfektionsmittel wird ab Samstag im Schützenhaus bereit stehen. Ebenso hängt der Vorstand dann im Eingangsbereich einen vereinsspezifischen Hygiene- und Abstandsplan aus, an den sich dann bitte alle Mitglieder und Nutzer vom Schützenhaus und Schießständen verbindlich zu halten haben. Wir müssen unter anderem einen lückenlosen Nachweis erbringen, wer wann wo und mit wem zusammen war. Deshalb werden wir dazu auf dem Stammtisch eine Liste auslegen, in die sich jeder Nutzer und oder Besucher von Schützenhaus und Außengelände mit Datum und Uhrzeit einträgt. Weiterhin muss jeder Nutzer eine Mund-Nasen-Maske tragen, wenn er nicht gerade trainiert und nicht allein auf dem Gelände oder im Schützenhaus ist.

Pokalschießen + Königschießen finden derzeit wegen Versammlungsverbot nicht statt. Einladungen + Infos dazu gehen Euch dann rechtzeitig zu.

Denkt bitte alle stets daran, Euch in die Anwesenheitsliste ein- und wieder auszutragen - Corona-Verordnung Land Niedersachsen! Und nutzt die bereit stehenden Desinfektionsmittel!

Ich freue mich, Euch alle demnächst beim Training wieder zu sehen. Gut Schuß, viel Spaß und bleibt gesund.

Mit sportlichen Schützengrüßen

Dörte Schirmag, 1. Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Sportschützen/Innen, liebe Mitglieder,

die nachfolgenden Briefe von unserem Kreisverband zum restlichen Sportjahr 2020 wegen Corona bekam ich am 15. April 2020 und am 18. April 2020. Klickt zum Lesen bitte auf die nachfolgenden Links:

Restliches Sportjahr 2020                       

Nachtrag zu Restliches Sportjahr

Weiterhin sind nun vom NSSV als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus auch sämtliche Fernwettkämpfe (LG + KK) und Bezirksliga-Wettkämpfe Feuerwaffen abgesagt worden. Das ist aus sportlicher Sicht zwar ein Desaster, allerdings sind wegen der aktuellen Gefährdungslage durch das tödliche Virus diese Absagen gerechtfertigt. 

Lasst uns in unserem kleinen Verein zusammen halten und in Solidarität füreinander einstehen, indem wir uns an die vorgeschriebenen Auflagen halten!

Die Absagen betreffen den normalen Trainingsbetrieb und alle Versammlungen, jedoch nicht die laufend fälligen Unterhaltungsarbeiten. Diese Putz- und Arbeitsdienste werden jeweils Einzeln bzw. zu Zweit absolviert, so daß die behördlich vorgeschriebenen Auflagen zu Abstand und Hygiene eingehalten werden können. Infos und Einteilungen dazu erhaltet Ihr bei mir bzw. beim Hausmeister Dieter Schirmag.

Wir vom Vorstand des SV Ohr halten Euch auf dem Laufenden, wenn wir zumindest mit dem Trainingsbetrieb ggf. in Kleinstgruppen unter neuen Hygieneauflagen wieder starten können. Den nebenstehenden Kalender ändern wir nicht, wir informieren Euch, ab wann die Termine darin wieder gültig sind.

Bis dahin - bleibt gesund!

Dörte Schirmag, 1. Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Hallo liebe Schützenschwester, lieber Schützenbruder,
aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir der Anordnung der Niedersächsischen Landesregierung folgen und den Schießbetrieb und den Stammtisch zunächst weiter bis zum 19. April 2020 einstellen. 
Wir hoffen ab Mai wieder in Kleinstgruppen trainieren zu dürfen und ggf. auch den Stammtisch in der Kleinstgruppe - mit gebührendem Abstand - wieder anbieten zu können.
Der Arbeitsdienst wird auf den 9. Mai 2020 verschoben. Das Damenputzen wird in Einzelmaßnahmen abgearbeitet.
Das Pokalschießen vom 22. März wird auf den 10. Mai verlegt, das Königsschießen auf den 29. + 30. Mai - Aufsichten etc. behalten ihre Gültigkeit !
Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen Allen: bleibt gesund!!
Viele Grüße und trotzdem schöne Ostern wünscht Euch Euer Vorstand vom Schützenverein Ohr 1904 e.v.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ohr - Die diesjährige Jahresmitgliederversammlung des SV Ohr fand wie immer im DGH Ohr statt. Nach der Begrüssung der anwesenden Mitglieder gedachten die anwesenden Mitglieder der am 4.1. verstorbenen Alwine Bodenstab. Nach der Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung 2019 konnten die anstehenden Ehrungen vorgenommen werden.Für 40 Jahre Mitgliedschaft sollte Hans-Jürgen Klemme mit der DSB-Nadel in Gold geehrt werden, leider konnte er krankheitsbedingt nicht an der JHV teilnehmen. Dörte Schirmag wird ihm die Nadel zu Hause überreichen und ihm für die Treue zum Verein danken. Dann konnten 3 ganz besondere Ehrenzeichen überreicht werden: für ihre herausragenden Leistungen bei Kreis- Landes- und/oder Deutschen Meisterschaften erhielten das Meisterschützenabzeichen 2019: Sieglinde Wonigeit, Dörte + Dieter Schirmag. Den beiden Schießsportleiter Gewehr und Pistole Tim Schirmag und Andreas Gart wurden mit Schulterklappen für 2 Jahre Vorstandsarbeit gedankt. Die grüne Schützenschnur für ihre in 2019 erbrachten Leistungen im Bereich Luftpistole und Luftgewehr konnte an Conrad Bisanz und Tim Schirmag überreicht werden.

Danach folgte der Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Dörte Schirmag.

Im sportlichen Bereich konnte der SV Ohr wieder mit Spitzenresultaten aufwarten: Gewinn von Rundenwettkämpfen, Winterschießen, Kreismeistertiteln, Medaillen bei den Landesverbandsmeisterschaften. Als Highlights von 2019 stellte die 1. Vorsitzende Dörte Schirmag den erneuten Sieg der Mannschaft Ohr I in der Bezirksliga Deister-Weser KK-Auflage, den Sieg in der Bezirksliga KK-Liegend und den 3. Platz der ersten Mannschaft LG Auflage in der Landesliga Süd heraus. Dörte Schirmag nahm an den Deutschen Meisterschaften KK-Auflage in Hannover, LG Auflage in Dortmund und für den SV Beckedorf für KK 3 x 20 in München teil. Rüdiger Brackmann nahm an der Deutschen Meisterschaft in Hannover in Freie Pistole Auflage teil. Einen Bericht für den Bereich Pistole gab es von Vereinssportleiter Andreas Gart und für Gewehr von Stellv. Vereinssportleiter Tim Schirmag. Beide verwiesen auf die Ergebnisdokumentation auf der Vereinsinternetseite. Damenleiterin Karin Meyer fehlte, gab aber einen kurzen schriftlichen Bericht über die Aktivitäten der Damenabteilung ab, den Evelin Schrader verlas.

Der 2. Vorsitzende und Hausmeister Dieter Schirmag gab einen ausführlichen Bericht über die 2019 geleisteten und 2020 anstehenden Arbeiten im und rund ums Schützenhaus. Kassenwartin Kerstin Müller berichtete ausführlich über die Kassenlage, und die Kassenprüferin Melanie Schirmag berichtete von der Kassenprüfung.

Nach den Berichten gab es ein leckeres rustikales Buffet, welches wieder einmal von Karin Meyer und Kerstin Müller besorgt und lecker hergerichtet war.

Nach dem Essen und den Entlastungen standen Wahlen an. Der bisherige 2. Vorsitzende Dieter Schirmag wurde genauso wieder gewählt wie Kassenwartin Kerstin Müller, Damenleiterin Karin Meyer, Webmaster Tim Schirmag, Hausmeister Dieter Schirmag. Als Schießsportleiter Gewerh wurde Tim Schirmag gewählt, sein Stellvertreter wurde Conrad Bisanz. Schießsportleiter Pistole blieb Andreas Gart, sein Stellvertreter wurde Tim Schirmag. Als neuer 2. Kassenprüfer wurde Jörg Schirdewahn gewählt.

Nach den Wahlen gab es noch ausführliche Informationen zu den anstehenden Terminen, Rundenwettkämpfen, Fernwettkämpfen und Veranstaltungen.

Foto : Melanie Schirmag

Die ausgezeichneten Mitglieder:

Von links: Sieglinde Wonigeit, Dieter Schirmag, Dörte Schirmag, Tim Schirmag, Andreas Gart, Conrad Bisanz.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 4. Januar 2020 schlief Alwine Bodenstab im Alter von 95 Jahren nach einem erfüllten Leben friedlich im Kreise Ihrer Lieben ein. Alwine hat 1967 als Wiedergründungsmitglied zusammen mit Ihrem Mann Heinrich maßgeblich für die Neugründung und Wiederaubau von Verein und Schützenhaus mitgewirkt und ist seitdem dem Verein stets sehr eng verbunden. Von 1967 bis 1987 war sie Damenleiterin und baute die erfolgreiche Damenmannschaft mit auf. Das Freihandschießen lag ihr von Anfang an sehr am Herzen, um die Sportlichkeit des Schießens zu dokumentieren. Alwine hat lange selber mit der Damenmannschaft Luftgewehr Freihand geschossen, später dann Auflage Luftgewehr und Kleinkalibergewehr. 1993 wurde Alwine Kreisschützenkönigin, einer ihrer größten Erfolge. Auch als sie selber gesundheitsbedingt nicht mehr schießen konnte, blieb sie der Vereinsgemeinschaft treu, nahm noch an Kaffeetrinken und Damenabenden teil und wollte immer über die Geschehnisse und Erfolge auf dem Laufenden gehalten werden. Sie war im Ältestenrat und stand uns stets mit gutem Rat zur Seite, wann immer wir sie brauchten. Wir werden Alwine sehr vermissen und Ihr stets ein dankbares Andenken bewahren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wir wünschen Euch für 2020 12 Monate Freude, 52 Wochen Spaß, 365 Tage Erfolg, 8760 Stunden Gesundheit, ein frohes neues Jahr!

Hallo liebe Sportschützen/Innen im SV Ohr,

die Meldeliste mit den Schießtagen für die Kreismeisterschaften 2020 sind an alle die sich angemeldet haben rausgegangen. Zeiten stehen bis jetzt erst für die kreisinternen KM zur Verfügung, diese sind bereits an die Teilnehmer versandt bzw. stehen auf der Seite vom Kreisverband zum Abruf zur Verfügung.

Evelin hat vor Weihnachten den vereinsinternen Jahresplan mit allen Schieß- und Trainingsterminen per Mail zum Ausdrucken versandt. Alle Termine mit Aufsichtseinteilung findet Ihr auch hier auf unserer Internetseite, damit Ihr stets darauf zugreifen könnt. Ausreden wegen- ich habe den Plan nicht mehr- oder so sind nicht mehr! Diese Seite funktioniert auch auf dem Smartphone. Informiert Euch bitte rechtzeitig und kümmert Euch ums Tauschen, falls Ihr mal nicht könnt.

Kommt gut rüber ins neue Jahr! Und weiterhin viel Spaß, Freude und Erfolg vor den Scheiben, bleibt gesund und munter!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

weihnachtsgruesse originell

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die 1. Mannschaft Luftgewehr Auflage sportlich Ohr I steht nach 2 von 7 Wettkämpfen in der Landesliga Süd derzeit mit dem SB Stadthagen auf Platz 2. Beide Vereine hatten als erste Gegner PSV Hann. Münden I, die sich sehr kurzfristig von der Landesliga abgemeldet hatten, da sie die Mannschaft nicht aufgefüllt bekamen sowie den KKSV Schulenburg. Durch das Nichtantreten von Münden erhielten beide Mannschaften jeweils die 2 Mannschaftspunkte sowie die 3 Einzelpunkte zugesprochen. Beim Durchgang gegen Schulenburg schoss Dörte Schirmag gegen Diana Thiel. Beide hatten die Serien 1 und 2 jeweils volle 100 Ring. Dörte erwischte beim letzten Schuß leider nur eine 9, ausgelöst durch den sich unbemerkt gelockerten Griff am Sportgerät. Diana schaffte volle 300 Ring und konnte den ersten Einzelpunkt für Schulenburg holen. An Position 2 schoß für Ohr Dieter Schirmag gegen Rolf Svensson. Rolf schoß 294 Ring, Dieter 293. Allerdings sprach die Jury später die Disqualifikation gegen Rolf aus, da dieser keine Sicherheit an seinem Sportgerät hergestellt hatte, als er den Stand verlies. Somit erhielt Dieter den 1. Einzelpunkt für Ohr zugesprochen. An Position 3 startete Olaf Neitz gegen Sven Schmidt. Olaf startete mit guten 99 Ring, Sven ebenfalls. Die 2. Serie entschied bereits die Begegnung, da Sven wieder 99 Ring und Olaf leider nur 96 Ring traf. Die 3. Serie hatten beide wieder 99 Ring. Somit holte Sven Schmidt mit 297 Ring zu 294 Ring von Olaf Neitz den 2. Einzelpunkt und damit den Sieg für Schulenburg.

In der Setzliste für den 3. und 4. Durchgang am 24. November wieder in Alfeld gegen den SV Lengde und den SC Rodenberg bleibt für den SV Ohr Dörte Schirmag an Position 1, an Position 2 wird Sieglinde Wonigeit schiessen und Position 3 teilen sich dann Olaf Neitz und Dieter Schirmag.

 Alle Details finden sich hier.

Zum Seitenanfang