Wappen von OhrMitglied im
Deutschen Schützenbund &
Landessportbund Niedersachsen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

JHV SV Ohr2021 EhrungenWahlen

Foto : Dieter Schirmag. Das Foto entstand unter Corona-Bedingungen mit vollständig geimpften bzw. getesteten Mitgliedern. Von links: Der neu gewählte Schriftführer Marcel Kabuß, die bronzene Verdienstnadel des NSSV erhielten Kerstin Müller und Tim Schirmag, die wieder gewählte 1. Vorsitzende Dörte Schirmag

Die diesjährige Jahresmitgliederversammlung des SV Ohr fand coronabedingt vom Februar in den Juli verschoben nun endlich im Schützenhaus Ohr statt. Nach der Begrüssung der anwesenden Mitglieder gab die 1. Vorsitzende Dörte Schirmag einen Überblick über den Mitgliederbestand, und nach der Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung 2020 konnten die anstehenden Ehrungen vorgenommen werden. Kerstin Müller und Tim Schirmag erhielten die Bronzene Verdienstnadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes für ihren fortwährenden großen Einsatz für das Schützenwesen und den Verein. Da die Siegerehrung der internen Corona-Ranglisten Luftdruck Coronabedingt noch nicht vorgenommen werden konnte, erhielten Phillipp Heinemeyer für Lutpistole und Dörte Schirmag für Luftgewehr-Auflage je eine Meisterschützentasse mit einer Flasche Coronabier.

Danach folgte der kurze Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Dörte Schirmag:

Im Februar 2020 konnten gerade noch die restlichen Winter-Rundenwettkämpfe Luftdruck beendet werden. Danach kam die Corona-Pandemie und bremste alles brutal aus. Sämtliche Veranstaltungen mussten aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Im ganz kleinem Rahmen und mit Hygienekonzept ausgestattet konnte dann über den Sommer wenigstens Training stattfinden. Damit nicht alles ganz zum Erliegen kam, wurden von unseren Schießsportleitern vereinsinterne Ranglistenschießen ins Leben gerufen, die auch von einigen Schützen/Innen aktiv unterstützt wurden. Am 3.10. fand unter den seinerzeit geltenden Corona-Bedingungen der Schirmag-Partnerpokal mit Löscher-, Bodenstab- Pokal statt. Und die Ranglistensieger KK-Gewehr-Auflage, KKL und KKP wurden dabei geehrt. Danach startete der Kreisverband zwar noch mit Luftdruck-Rundenwettkämpfen, diese und alles andere mussten dann aber wieder wegen der stark hochschnellenden Infektionszahlen abgesagt werden. Das Schützenhaus fiel leider in einen Winterschlaf. Es durfte nur noch höchstens zu zweit aus 2 Haushalten trainiert werden.

Der 2. Vorsitzende und Hausmeister Dieter Schirmag gab einen kurzen Bericht über die 2020 geleisteten Arbeiten im und rund ums Schützenhauss, speziell über die Ameisenbekämpfungsaktion an und in der Westwand. Weitere Jahresberichte gab es nicht, da ja coronabedingt alle Wettkämpfe abgesagt waren und auch Damenaktivitäten und Herren-Stammtische nicht stattfinden durften.

Kassenwartin Kerstin Müller referierte in Auszügen über die Kassenlage, Kassenprüfer Jörg Schirdewahn berichtete von der Kassenprüfung und stellte anschließend die Anträge auf Entlastung der Kassenwartin und des Gesamtvorstands, denen einstimmig stattgegeben wurde. Nach den Entlastungen standen Wahlen an.

Als Jugendleiter im Vorstand wurde Tim Schirmag gewählt. Außerhalb vom Vorstand gab es auch Veränderungen: Neuer Waffenwart ist Rüdiger Brackmann, die beiden neuen Ofenbetreuer sind Conrad Bisanz und Tim Schirmag. Um künftig mehr Werbung für den Verein generieren zu können, wurde Patrick Bursie zum Social-Media-Beauftragten gewählt, er wird einen Instagram und Facebook-Account für den SV Ohr erstellen und pflegen. Die eine der zwei Kassenprüfer -Melanie Schirmag, scheidet nach 2 Jahren automatisch aus, als neuer Kassenprüfer wurde Patrick Bursie gewählt.

Nach den Wahlen gab es noch ausführliche Informationen zu den anstehenden Terminen, insbesondere das anstehende Königsschießen am 24.7.2021, sowie zu den laufenden Fernwettkämpfen, den Rundenwettkämpfen ab Oktober und weiteren internen Veranstaltungen, die alle hoffentlich wieder durchgeführt werden können.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Seit 4.6.2021 kann das reguläre Training mit Stammtisch wieder stattfinden.. Bitte weiterhin mit Abstand, Eintragen in die Liste, Einhalten der dann gültigen Coronaregeln usw. Bitte beachtet, dass die eingeteilten Aufsichten und Schießsportleiter Freitags wieder Dienst haben!! An den Trainingstagen kann dann auch Fernwettkampf NSSV mit internem Preisschießen gekoppelt geschossen werden und/oder Fern-Rundenwettkampf KKA für den Kreis.

Die verschobene Jahreshauptversammlung soll am Samstag, 10. Juli um 19 Uhr im bzw. am Schützenhaus stattfinden, je nach Wetter Die offizielle Einladung findet Ihr hier bzw. wird rechtzeitig von Schriftführerin Evelin versandt.

Wir freuen uns alle über den Neustart und dass wir uns demnächst im Schützenhaus alle gesund wieder sehen!

Viele Grüße und denkt an Eure ausstehenden Rückmeldungen wegen Luftdruck-Winter-Rundenwettkämpfe und wieder ans trainieren!

Euer Vorstand

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Jugendlichen,

zuerst einmal bedanken wir uns bei Euch allen für Eure Treue zum Verein, auch in diesen schwierigen Zeiten! Die Impfungen haben ja nun endlich begonnen und vom Kreissportbund erhielt ich jetzt die Nachricht, dass wir bei nicht weiter steigenden Inzidenzen unter 100 endlich wieder mit Trainingsbetrieb unter unserem bekannten Abstands- und Hygienekonzept (maximal 2 Personen auf 2 Ständen) starten können.

Auf der KK-Bahn funktioniert das Licht auf 2 Ständen, Conrad wird demnächst 4 neue energiesparende LED-Strahler installieren. Die Meyton-Anlagen sind derzeit wegen eines kaputten Stromteils an einem der Router außer Betrieb. Rüdiger kümmert sich darum, dass auch diese Anlagen in Kürze wieder genutzt werden können. Bis dahin stehen auf jeden Fall die Zuganlagen für Luftdruck zur Verfügung.

Wer möchte, kann also ab sofort nach Anmeldung per WhatsApp oder Email offiziell zu den angebotenen Terminen nach Plan bzw. nach Absprache untereinander wieder trainieren. Dann bitte weiterhin neben Eintragung im Schießbuch stets in die Anwesenheitsliste auf dem Stammtisch ein- und wieder austragen, fleissig das bereitgestellte Desinfektionsmittel benutzen und bei Begegnungen mit anderen Haushalten außer beim Schießen Maske drinnen Maske tragen. Wir hoffen, dass wir demnächst auch endlich wieder Montags mit Jugendtraining starten können. Ich sage Bescheid, sobald wir grünes Licht dafür haben!

Leider lässt die jetzt gültige Corona-Verordnung noch keine Veranstaltungen zu. Deshalb sage ich hiermit, auch wieder schweren Herzens, die folgende Veranstaltung ab:

29.3. Oster- Glückspreisschiessen.

Am Samstag, 27.3. ab 10 Uhr findet der verschobene Arbeitsdienst rund ums Schützenhaus statt. Es werden Kleinstgruppen mit je 2 Personen gebildet. Bitte Harken, Laubharken, Schaufeln, Kübel, Schubkarren usw. mitbringen. Um die Mittagszeit bringt Kerstin einen Imbiss.

Die Grundreinigung vom Schützenhaus durch die Damenabteilung bleibt vorerst ausgesetzt bis wieder eine Veranstaltung stattfinden kann. Davor werden wir dann nach Terminabsprache gründlich sauber machen.

Viele Grüße, schöne Ostern und bleibt Gesund

Dörte Schirmag

1.Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

dieses unglückliche Jahr 2020 ist nun Geschichte, 2021 hat begonnen und verlangt von uns die Lösung von den gleichen Problemen.

Aber wir können hoffen, dass mit den Impfmöglichkeiten ein Gegenmittel gefunden ist und so schnell als möglich verteilt wird. Vielleicht können wir uns ab dem Frühjahr nach dem doch zeitweise recht langweiligen Einzeltraining endlich auch wieder treffen und uns dann miteinander freuen, diese Pandemie damit und mit entsprechenden Abstands- und Hygienregeln im Griff zu haben. Begleiten wird sie uns sicherlich noch einige Zeit...

Aber bis dahin ist noch ein langer, steiniger Weg, und bevor Corona uns doch noch stärker tangieren sollte, sage ich hiermit schweren Herzens die folgenden Veranstaltungen ab:

05.02. Grünkohlessen mit Auerhahnteller und Kerstin-Müller-Pokal

20.02. Jahreshauptversammlung

Laut Satzung „soll die Jahreshauptversammlung zum Anfang des Geschäftsjahres stattfinden“. Nicht „muss“! Wir wollen diese wichtige Mitgliederversammlung auf jeden Fall in der warmen Jahreszeit nachholen, sobald es geht und zu verantworten ist. Zu den neuen Terminen Jahreshauptversammlung und ggf. auch Pokalschießen wird der Vorstand Euch frühzeitig informieren. Ich wünsche Euch und Euren Angehörigen ein frohes, neues Jahr und alles Gute für 2021.

Mit Gruß und bleibt Gesund

Dörte Schirmag

1.Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Schützenschwester, lieber Schützenbruder,

aufgrund der andauernden Corona-Pandemie müssen wir den neuen Anordnungen der Niedersächsischen Landesregierung Folge leisten und den offiziellen Schießbetrieb sowie den Stammtisch zunächst weiter bis zum Jahreswechsel 2020/2021 einstellen.

Das am 6.12.20 geplante Nikolauspreisschiessen muss deshalb leider ersatzlos entfallen. Wir sind sehr traurig, dass wir unseren Mitgliedern in diesem Jahr kein Zusammensein mehr anbieten können, aber die Gesundheit aller ist wichtiger.

Training ist in Kleinstgruppen nach Absprache und Anmeldung mit höchstens 2 Haushalten sowie höchstens 2 besetzten Schießständen unter Einhaltung unseres Hygienekonzepts weiterhin möglich.

Kreissportleiter Thomas Bräuer hat nun aufgrund der Planungsunsicherheit wegen der andauernden Pandemie sämtliche Wettbewerbe auf Kreisebene bis auf weiteres abgesagt (Info auch auf Kreisseite). Es werden in diesem Winterhalbjahr bis zum 30.4.2021 keine Rundenwettkämpfe, kein Winterschießen und keine Kreismeisterschaften 2021 stattfinden.

Der Niedersächsische Sportschützenverband hat sich bezüglich der Landesmeisterschaften Ende Juni/Anfang Juli 2021 noch nicht geäußert. Deshalb müssen alle Sportschützen/Innen die an den ggf. stattfindenden Landesmeisterschaften im Sommer teilnehmen möchten, die jeweilige Vereinsmeisterschaft schießen und bei Dörte und Tim zusammen mit dem ausgefüllten Meldezettel bis zum 15.12.2020 einreichen. Vereinsmeisterschaften KK-Gewehr 100m und/oder KK-Pistole, die wegen der Pandemie ggf. erst Anfang 2021 auf auswärtigen Ständen geschossen werden können, könnt Ihr bis zum 25. März 2021 korrekt ausgewertet mit Namen drauf auf Signum-Scheiben oder mit Namen und Verein drauf auf Meyton-Papierausdruck bei Dörte und Tim abgeben.

Wir sorgen dann für die Weitermeldung über den Kreisverband an den NSSV.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch Allen: bleibt gesund!!

Viele Grüße und trotz allem eine schöne Adventszeit, ein harmonisches, friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue, hoffentlich gesunde neue Jahr 2021 wünscht Euch

Euer Vorstand vom Schützenverein Ohr 1904 e.v.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Mitglieder, bitte beachtet die neuen Coronaregeln ab 2.11.20 wegen der derzeit sehr hohen Ansteckungsgefahr in Kreis und Land:

Training ist ab sofort nur noch mit Personen aus 2 Haushalten oder Familien möglich. Genau so ist auch mit den auf dem eigenen Stand zu schießenden Rundenwettkämpfen oder Winterschießen zu verfahren. Sprecht Euch dazu bitte ab!
Nur jeder 2. Stand darf benutzt werden. Maskenpflicht bis und ab dem Stand im Schützenhaus ist verpflichtend. Nach jedem Schießen muss der Stand desinfiziert werden; die Anwesenheitsliste muss penibel geführt werden. Bitte beachten!
Bleibt gesund.
Der Vorstand vom SV Ohr
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Siegerehrung Pokalschiessen 3102020

Am 3. Oktober wagte der SV Ohr nach einem "Testlauf" im ganz kleinen Rahmen am 13.9. die Ausrichtung eines vereinsinternen Pokalschießens unter Coronaauflagen. Wettbewerbe mit bis zu 30 Teilnehmern waren gestattet, es fanden sich 17 Teilnehmer sowie einige wenige Partner als Begleiter und Zuschauer  im Schützenhaus und bei zum Glück gutem Wetter auch draußen ein. Der Vorstand konnte durchweg Verständnis für die vorgegebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen feststellen. Alle hielten sich daran und waren froh endlich mal wieder bei einem kleinen Wettbewerb in netter Gemeinschaft, aber eben mit Abstand und Hygiene starten und sich austauschen zu können. Neben dem Schirmag-Partner-Pokal Luftgewehr-Auflage wurden der Löscherpokal KK-Auflage Herren und der Alwine-Bodenstab-Gedächtnis-Pokal KK-Auflage Damen ausgeschossen. Beim Partnerpokal wurden wie immer die männlichen und weiblichen Partner nach dem Schießen einander zugelost, sodass vorher niemand wusste, wer denn sein Partner sein würde.

Sieger beim Partnerpokal 2020 Luftgewehr Auflage: Sieglinde Wonigeit und Maximilian Heissler

Siegerin Alwine-Bodenstab-Gedächtnis-Pokal KK-Auflage Damen: Sieglinde Wonigeit

Sieger Löscher-Pokal KK-Auflage Herren: Dieter Schirmag

Wegen der Pandemie sind in diesem Jahr ja bekanntlich alle Kreis-, Landes- und Deutsche Meisterschaften der Sportschützen ausgefallen. Der Deutsche Schützenbund hat dann einen neuen Internet-Wettkampf ausgerichtet, an dem jedes Schützenvereinsmitglied aus ganz Deutschland mit Schießen auf dem eigenen Stand und Meldung des Ergebnisses online teilnehmen konnte. Vom SV Ohr war die 1. Mannschaft Luftgewehr Auflage mit Dieter und Dörte Schirmag sowie Sieglinde Wonigeit dabei. Mit ihren Ergebnissen schafften sie es zwar nicht unter die jeweils ersten 4, die Ende September zum Endkampf nach Wiesbaden eingeladen waren. Aber bei 1.057 Teilnehmern männlich und weiblich von 50 - 85 Jahren- alle gemeinsam gewertet- erreichten Dörte Schirmag einen 286. Platz, Sieglinde Wonigeit einen 439. Platz und Dieter Schirmag einen 590. Platz und konnten am 3. Oktober dafür eine Urkunde entgegen nehmen.

Weiterhin wurden die KK-Disziplinen im von Juni bis September beim Training ausgetragenen internen Corona-Ranglisten-Schießen geehrt. Dazu hatte der Vorstand Meisterschützentassen 2020 mit Corona-Bier für die Sieger besorgt.

Sieger Corona-Rangliste KK-Pistole: Tim Schirmag

Sieger Corona-Rangliste KK-Liegend: Dörte Schirmag

Sieger Corona-Rangliste KK-Auflage: Dörte Schirmag

Einen Sonderpreis für die weiteste Anreise zum Schießen bekam Sieglinde Wonigeit (aus Hannover) sowie als fleissigster Schütze Reinhard Nolte, der sowohl KK-Gewehr sowie KK-Pistole mitgemacht hatte.

Das Siegerfoto machte Kai-Viktoria Schirmag: von links: Dieter Schirmag, Sieglinde Wonigeit, Maximilian Heissler, Dörte Schirmag, Tim Schirmag - für das Foto wurden die Mund-Nase-Masken weggelassen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Vereinsmitglieder,

nach langer "Durststrecke" ist unser Schützenhaus dank unserer fleissigen jungen + älteren Herren, die die marode Westwand innen abgerissen und neu verputzt und unserer Damen, die dann das ganze Schützenhaus geputzt haben nun wieder benutzbar. Laut Corona-Verordnung können wir sportliche Veranstaltungen durchführen. Mit dem Pokalschießen am 13. September haben wir das "geübt". Hat gut geklappt! Danke an alle die da waren. Nun wollen wir am 3. Oktober den Schirmag-Partner-Pokal - Luftgewehr Auflage für alle m + w, den Löscher-Pokal für die Herren KK-Gewehr Auflage und den Bodenstab-Pokal - KK-Gewehr- Auflage für die Damen ausschiessen. Die Siegerehrung der Corona-Rangliste KK-Gewehr Auflage, Liegend und KK-Pistole wird ebenfalls gegen 15 Uhr stattfinden. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.

Einladung findet Ihr Hier. Bitte meldet Euch an, damit wir Speis + Trank entsprechend planen können. Denkt bitte an die Maske, die Eintragung in die Corona-Liste beim Eintreffen und Verlassen des Schützenhauses sowie an die Einhaltung der gültigen Desinfektionsmaßnahmen.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!

Viele Grüße Eurer Vorstand vom Schützenverein Ohr 1904 e.V.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Ranglistenwettbewerb-Teilnehmer,
ich freue mich, dass wir doch recht zahlreiche Anmeldungen für unsere vereinsinternen Ranglistenwettbewerbe erhalten haben, damit wir das Wettkampfschießen nicht verlernen. Ihr könnt Euch verabreden und Eure "Duelle" direkt gegeneinander schießen, wenn Ihr wollt. Oder eben jeweils Einzeln an den Trainingstagen Freitag abend, Sonntag nachmittag, Montag Spätnachmittag (da nur KK möglich wegen Jugendtraining Luftdruck). Bitte über whatsapp oder Mail anmelden, damit wegen Corona möglichst keine Wartezeiten entstehen, da ja bis auf weiteres nur jeweils 2 Stände KK und/oder Luftdruck belegt werden dürfen.
Die Zusammenstellung der Ranglisten - Schießpaarungen mit den jeweiligen Endterminen und ab Juli dann auch die Ergebnisse  findet Ihr unter Resultate - SV Ohr, und die Durchführungsbestimmungen hier. Ihr könnt die Durchgänge bis zu den jeweiligen Endterminen schießen wann Ihr wollt. Falls noch keine Scheiben hinterlegt sind, nehmt Euch einfach welche, Namen + Durchgang drauf und los gehts. Bei KKP 1 Scheibe, bei KKL 6 Scheiben, bei KK-Auflage 15 Scheiben (Zehntelwertung) und Probe. Luftdruck wird auf Meyton geschossen. Dort könnt Ihr ggf. Namen, Datum und Durchgang per Hand draufschreiben, wenn niemand vor Ort ist, der die Anlage über PC bedienen kann. Dann einfach die Tablets starten, LGA oder LP anwählen, los gehts. Ab Freitag, 5.6. geht es los!
Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg und bis bald im Schützenhaus.
Mit sportlichen Schützengrüßen
Dörte Schirmag, 1. Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Niedersächsische Landesregierung hat nun einen Fahrplan zur schrittweisen Öffnung im Zusammenhang mit Covid-19 heraus gegeben.

Die Info dazu vom Kreissportbund findet Ihr, wenn Ihr auf diesen Link klickt: Schrittweise Öffnung des Sportbetriebs

Unser KK-Stand kann für Training unter Auflagen - siehe Anlage- ab sofort wieder genutzt werden.Trainingsgruppen max. 5 Personen. Max. 2 Stände/Schützen mit Abstand 2 m sind zugelassen + 1 Aufsicht. Der Innenbereich kann wegen Baustelle Westseite wegen Feuchtigkeitseintritt + Ameisenbefall im Wandauflagebalken bis auf weiteres praktisch nicht bzw. sehr eingeschränkt genutzt werden. Unsere fleißigen Helfer arbeiten an der Sanierung! Der Luftdruckstand muss geschlossen bleiben.

Wartebereich = Außenbereich. Einzeltraining für Berechtigte mit Lizenz jederzeit nach Anmeldung bei mir möglich. Training Freitag, 15.5.20 ab 18 Uhr nach Anmeldung mit gewünschter Uhrzeit per Mail bei mir oder in der whatsapp-Gruppe.

Achtung: ab Freitag 15.5. gelten dann auch wieder die Aufsichten laut Plan!!! Also kümmert Euch bitte rechtzeitig ums Tauschen, falls Ihr mal nicht könnt!!

Flächendesinfektionsmittel in Sprühflaschen und Küchenrolle zum Desinfizieren von Auflagen, Tastern, Sportgeräten und allem, was der jeweilige Schütze angefasst hat sowie Handdesinfektionsmittel wird ab Samstag im Schützenhaus bereit stehen. Ebenso hängt der Vorstand dann im Eingangsbereich einen vereinsspezifischen Hygiene- und Abstandsplan aus, an den sich dann bitte alle Mitglieder und Nutzer vom Schützenhaus und Schießständen verbindlich zu halten haben. Wir müssen unter anderem einen lückenlosen Nachweis erbringen, wer wann wo und mit wem zusammen war. Deshalb werden wir dazu auf dem Stammtisch eine Liste auslegen, in die sich jeder Nutzer und oder Besucher von Schützenhaus und Außengelände mit Datum und Uhrzeit einträgt. Weiterhin muss jeder Nutzer eine Mund-Nasen-Maske tragen, wenn er nicht gerade trainiert und nicht allein auf dem Gelände oder im Schützenhaus ist.

Pokalschießen + Königschießen finden derzeit wegen Versammlungsverbot nicht statt. Einladungen + Infos dazu gehen Euch dann rechtzeitig zu.

Denkt bitte alle stets daran, Euch in die Anwesenheitsliste ein- und wieder auszutragen - Corona-Verordnung Land Niedersachsen! Und nutzt die bereit stehenden Desinfektionsmittel!

Ich freue mich, Euch alle demnächst beim Training wieder zu sehen. Gut Schuß, viel Spaß und bleibt gesund.

Mit sportlichen Schützengrüßen

Dörte Schirmag, 1. Vorsitzende SV Ohr

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Sportschützen/Innen, liebe Mitglieder,

die nachfolgenden Briefe von unserem Kreisverband zum restlichen Sportjahr 2020 wegen Corona bekam ich am 15. April 2020 und am 18. April 2020. Klickt zum Lesen bitte auf die nachfolgenden Links:

Restliches Sportjahr 2020                       

Nachtrag zu Restliches Sportjahr

Weiterhin sind nun vom NSSV als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus auch sämtliche Fernwettkämpfe (LG + KK) und Bezirksliga-Wettkämpfe Feuerwaffen abgesagt worden. Das ist aus sportlicher Sicht zwar ein Desaster, allerdings sind wegen der aktuellen Gefährdungslage durch das tödliche Virus diese Absagen gerechtfertigt. 

Lasst uns in unserem kleinen Verein zusammen halten und in Solidarität füreinander einstehen, indem wir uns an die vorgeschriebenen Auflagen halten!

Die Absagen betreffen den normalen Trainingsbetrieb und alle Versammlungen, jedoch nicht die laufend fälligen Unterhaltungsarbeiten. Diese Putz- und Arbeitsdienste werden jeweils Einzeln bzw. zu Zweit absolviert, so daß die behördlich vorgeschriebenen Auflagen zu Abstand und Hygiene eingehalten werden können. Infos und Einteilungen dazu erhaltet Ihr bei mir bzw. beim Hausmeister Dieter Schirmag.

Wir vom Vorstand des SV Ohr halten Euch auf dem Laufenden, wenn wir zumindest mit dem Trainingsbetrieb ggf. in Kleinstgruppen unter neuen Hygieneauflagen wieder starten können. Den nebenstehenden Kalender ändern wir nicht, wir informieren Euch, ab wann die Termine darin wieder gültig sind.

Bis dahin - bleibt gesund!

Dörte Schirmag, 1. Vorsitzende SV Ohr

Zum Seitenanfang